Vorschau Aufheim - SVI PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 01. November 2014 um 13:14 Uhr

Nach dem 7:0 Sieg beim FKV Neu-Ulm hat sich der SVI schnell darauf konzentriert, dass man es am Sonntag mit einem echt dicken Brocken zu tun bekommt. Nach der Fusion von Aufheim u. Holzschwang steht das neu gebildete Team unangefochten auf Platz 1 der Tabelle und mischt derzeit die Liga auf. Offenbar hat man mit der Bildung einer Spielgemeinschaft alles richtig gemacht. 

Mit Christoph Ibele und Philipp Sigg hat die SGM auch zwei Toptorjäger in den eigenen Reihen, die alleine schon 23 von 47 Toren erzielt haben. Und mit nur 7 Gegentreffern deutet man an, dass die Abwehr schwer zu knacken scheint.

Für den SVI ist Aufheim in den letzten Begegnungen kein Gegner gewesen, an den man sich gerne zurück erinnert. Denn seit ziemlich genau 3 Jahren hat man das letzte Tor gegen die Aufheimer erzielt. Zuletzt gab es eine 6:0 Schlappe.

Trainer Daikeler mußte in dieser Woche wohl keinem erklären, was den SVI erwarten wird. Und Aufheim wird alles andere tun, als den SVI aufgrund seines 14. Tabellenplatzes unterschätzen. In erster Linie wird es für Daikelers Team gelten, hinten so lange wie möglich sicher zu stehen und die Gastgeber auf Distanz zu halten. Der SVI kann auch nahezu in Bestbesetzung auflaufen und wird sicherlich 90 Min. Schwerarbeit vor sich haben und alles dafür geben, als klarer Underdog vielleicht für eine kleine Überraschung sorgen zu können.

 

Die Reserve hat nach 2-wöchiger Pause hoffentlich keine Probleme, wieder in Tritt zu kommen. Während bei der 1. Mannschaft die Verhältnisse deutlich vorgegeben sind, liegt die SVI-Reserve nur einen Punkt hinter dem Gastgeber. Also kann die Reserve durchaus einen Erfolg erzielen, wenn sie das umsetzen kann, zu dem sie auch fähig ist. Die Chancen stehen also nicht schlecht, ein positives Ergebnis erzielen zu können.

Für alle, die nicht dabei sein können, gibt es übrigens auf der Seite von FuPa wieder einen Liveticker.

 

Spielbeginn ist ab November nun um 12:45  bzw. 14:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 01. November 2014 um 13:43 Uhr