SVI am Mittwoch beim TSV Senden zu Gast PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. September 2014 um 09:06 Uhr

Am Mittwoch, 03.09., muß der SVI am 5. Spieltag beim TSV Senden antreten. Für viele Vereine im Bezirk ist dies nun die dritte englische Woche in Folge. so auch für den SVI. Über Sinn und Unsinn wird z.B. aktuell in der Mittwochsausgabe der SWP diskutiert. 

So kann der SVI nicht in der gewünschten Bestbesetzung auflaufen, da einige Spieler durch Urlaub und Arbeit verhindert sind. Dies trifft sicherlich auch auf den Gegner zu, bei dem der SVI schon immer einen schweren Stand hatte. In den letzten acht Aufeinandertreffen gab es keinen einzigen Sieg für den SVI. Fünfmal trennte man sich unentschieden und bei drei Spielen in Senden gab es Niederlagen. Die 5:2-Niederlage vor ziemlich genau einem Jahr schmerzt dabei noch besonders. 

Der SVI hofft daher, dass der leichte Aufwärtstrend anhält und dass man gegen Senden die volle Punktzahl mit nach Hause nehmen kann. Zu hoffen bleibt insbesondere, dass der Sportplatz in Senden einigermaßen gut zu bespielen ist und keine weiteren Regenfälle die Partie noch gefährden. Anpfiff ist um 18:15 h auf dem Sportplatz hinter der Hauptschule Senden. Zu diesem Spiel gibt es bei FuPa auch einen Liveticker. 

Bereits abgesagt ist die Partie zwischen dem FKV Neu-Ulm und Bellenberg. Allerdings ist nicht bekannt, ob wegen der Platzverhältnisse oder wegen Spielermangel. 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 03. September 2014 um 21:43 Uhr