Vorschau SVI - SGM Ingstetten/Schießen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 01. Mai 2014 um 18:32 Uhr

Am Sonntag kommt mti der SGM Ingstetten/Schießen ein ganz heißter Kandidat für einen Aufstiegsplatz nach Illerzell. Der Tabellenzweite hat lediglich zwei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Kettershausen. Dabei hat Ingstetten in Illerzell sicherlich die schwierigste Aufgabe an diesem Spieltag. Denn sowohl Kettershausen (gg. Ataspor) als auch der mit Ingstetten punktgleiche FC Illerkirchberg (gg. Grafertshofen) werden sich vermutlich schadlos halten können. Ingstetten hat in dieser Saison erst eine Niederlage erlitten. Doch man erinnert sich auf Illerzeller Seite noch an das Hinspiel (1:1), bei dem man zeigte, dass man gegen die Spitzenteams durchaus mithalten kann.

Der SVI hat in diesem Jahr bislang eine starke Leistung gezeigt und noch kein Spiel verloren. Man blieb sogar bislang ohne jedes Gegentor. Das läßt auf jeden Fall auf eine außerordentlich spannende Partie hoffen, deren Ausgang völlig offen ist. Die Ingstetter können sich eigentlich nicht einmal ein Remis erlauben, während der SVI in der Außenseiterrolle völlig frei aufspielen kann.

 

Leider wurde das geplante Reservespiel seitens der Ingstetter abgesagt. Ein Ersatzgegner hat nun auch abgesagt, so daß die Reserve erneut pausieren muß.

 

Mittlerweile steht auch der Nachholtermin für die ausgefallene Partie am vergangenen Wochenende in Beuren fest. Das Spiel findet nun am Donnerstag, 15.05, um 18.30 Uhr in Beuren statt. Die Reserve spielt am Dienstag, 13.05. ebenfalls um 18.30 Uhr. 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. Mai 2014 um 16:10 Uhr