SVI nur Unentschieden gg. Kellmünz PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 27. Oktober 2013 um 18:48 Uhr

Ein Sieg war eigentlich die Vorgabe von Coach Patrick Daikeler gegen den TSV Kellmünz. Doch am Ende mußte man sich mit einem 1:1 (0:1) zufrieden geben. Müßig zu erwähnen, welche Chancen der SVI dieses Mal wieder kläglich vergab. Die Gäste gingen bereits in der 11. Min. per Foulelfmeter in Führung. Schon zwei Minuten später hätte man bereits wieder ausgleichen können, als dem SVI ein Foulelfmeter zugesprochen wurde. Doch Simon Hahn setzte den Strafstoß neben den linken Pfosten. Als dann in der 60. Min. Florian Schwaninger die Gelb/Rote Karte sah, wurde die Aufgabe noch schwerer. Nachdem man die einfachen Torchancen wiederr nicht verwerten konnte, machte es Nico Unseld eben in der 72. Min. auf komplizierte Weise, nämlich mit einem traumhaften Fallrückzieher.

Die Gäste sahen dann in der 88. Min. ebenfalls noch Gelb/Rot, doch es blieb schlußendlich beim Remis. So verpaßte man die Chance, endlich den Anschluß an das untere Mittelfeld zu bekommen.

 

An der Tabellenspitze gab es daher einen Wechsel. Mit einem 1:0 gewann Ingstetten im Spitzenspiel beim TSV Kettershausen und übernahm damit die Tabellenführung. Mit einem ungefährdeten 5:1 hielt der FV Altenstadt gg. Esperia Neu-Ulm seinen 3. Platz.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. November 2013 um 18:05 Uhr