SVI setzt Siegeszug fort PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. August 2013 um 07:29 Uhr

Im letzten Vorbereitungsspiel besiegte der SVI am Mittwochabend den Nachbarn aus Illerberg mit 3:2 (0:1). Dabei lag man zunächst bis zur 53. Min bereits mit zwei Toren im Rückstand. Doch es gelang dem SVI noch, das Spiel zu drehen, Zunächst gelang der zur Halbzeit eingewechselte Simon Hahn im Nachsetzen das 1:2, nachdem der Gäste-TW einen direkten Freistoß von Patrick Princz nicht festhalten konnte. In der 83. Min. leistete Princz wiederum die Vorarbeit, als er den Ball von außen quer vor's Tor spielte, wo erneut Simon Hahn zur Stelle war und zum 2:2 ausglich. Illerberg reklamierte dabei eine knappe Abseitsstellung von Princz. Als Patrick Princz dann kurz vor dem Abpfiff sogar noch der Siegtreffer gelang, stiegen die Emotionen beim Gegner erneut wegen einer Abseitsstellung vom Torschützen, die der SR übersah. Insofern ein glücklicher, aber nicht unbedingt unverdienter Erfolg des SVI.

Nun gilt es, sich auf das Pokalspiel am Samstag, 17Uhr, gegen den Bezirksligisten Türk Gücu Ulm zu richten. Da ist der SVI klarer Außenseiter. Insofern wäre ein Ausscheiden kein Beinbruch.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 13. August 2013 um 14:30 Uhr