SVI in Spiellaune - 3:1 gg. Kettershausen PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 03. November 2012 um 20:02 Uhr
Der SVI bleibt zuhause weiterhin eine Macht. Denn mit einem mehr als verdienten 3:1 Sieg gegen den bisherigen Tabellenvierten aus Kettershausen zeigte die Elf von Trainer Sandner eine sehr ansprechende Leistung. Bereits in der 11. Min. erzielte Michael Heß das 1:0. Noch vor der Halbzeit hätte man noch zwei Treffer machen müssen, wurde dann aber wie so oft mit dem Ausgleich in der 40. Min. bestraft. Aber die Mannschaft zeigte weiterhin eine klasse Leistung. Kein Ball wurde verloren gegeben, jeder gab 100 %. Den Lohn erntete die Mannschaft dann in der 71.Min., als Alessandro Saverino seine Leistung mit dem 2:1 belohnte. Dieses toppte er in der 82. Min. mit seinem zweiten Treffer zum 3:1 Endstand. Neben ihm muß aber auch der SVI-Keeper Michael Bleyer als Matchwinner genannt werden. Er zeigte wieder einmal mit Glanzreaktionen, dass er sicherlich einer der besten Torhüter im Bezirk sein dürfte.
Die Reserve hingegen verschlief wieder einmal die 1. Halbzeit und lag zur Pause mit 0:4 in Rückstand. In der 2. Halbzeit kämpfte man dann und zeigte, zu was man fähig wäre. Allerdings fehlt es derzeit an einem sogenannten Vollstrecker, der vorne auch einmal ein Tor erzielt. Die Gäste kamen dann lediglich noch zu einem Treffer, der zugleich den 0:5 Endstand markierte.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 11. November 2012 um 08:45 Uhr