Vorschau TSV Senden - SVI PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 31. August 2012 um 18:44 Uhr

Für den SVI stehen nun zwei Auswärtsspiele an. Am Sonntag geht es zunächst gegen den bislang punktelosen TSV Senden. Nach den ersten beiden deutlichen Niederlagen machte es der TSV Senden bei seinem Gastspiel in Illerkirchberg dem Mitfavoriten offensichtlich nicht einfach und verlor nur mit 2:1. Das sollte Warnung genug sein für den SVI. Wer nach Senden fährt und nur über die Höhe des Sieges nachdenkt, wird unter Umständen eine böse Überraschung erleben. Der SVI muß mit allem rechnen und kann nur bestehen, wenn man sich wie zuletzt gegen Regglisweiler über 90 Min. voll und ganz konzentriert und als Mannschaft auftritt. Sicherlich ist ein Sieg beim TSV Senden nicht unmöglich, aber geschenkt wird er einem auf keinen Fall. Sollte man 3 Punkte aus Senden mitnehmen können, wäre das eine gute Ausgangsposition für das darauffolgende Spiel beim FC Illerkirchberg. Doch erst gilt es die Hürde TSV Senden zu nehmen.

Wie bereits letzte Woche hat auch der TSV Senden keine Reservemannschaft, so dass lediglich die 1. Mannschaft um 15 Uhr auf dem Sportgelände hinter der Hauptschule in Senden spielt.