2. Heimsieg für den SVI PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 26. August 2012 um 19:35 Uhr
SVI - TSV Regglisweiler II 2:1

Schwerer als nötig machte es sich der SVI gegen den TSV Regglisweiler II. Obwohl Anfangs die Partie zwar noch ausgeglichen war und sich das meiste im Mittelfeld abspielte, baute der SVI ab der Mitte der 1. Halbzeit immer mehr Druck auf, spielte aber die einfachsten Dinge zu kompliziert oder brachte aus kurzer Entfernung den Ball nicht an den Mitspieler. So vergab man auch Chancen in Überzahlangriffen.
Nach dem Wechsel setzten die Gäste dann den ersten Höhepunkt, als sie in der 53. Min. überraschend in Führung gingen. Davon mußte sich der SVI erst einmal kurz erholen. Doch dann schlug man innerhalb von drei Minuten zurück. Zunächst traf der gerade erst eingewechselte Tim Spitz in der 65. Min. mit seinem ersten Ballkontakt nach einer langen Ecke zum 1:1. Nur drei Minuten ging der SVI dann sogar mit 2:1 in Führung durch David Schmitt. Und es hätte in der 67. Min. fast noch mal im Gästetor geklingelt, hätte Julian Unseld die lange Flanke von seinem Bruder Nico besser erwischt und den Ball nicht knapp neben den Pfosten setzte. So mußte man doch noch etwas zittern. Nicht weil der Gegner so stark war, sondern dass man sich nicht selbst wieder der Punkte beraubte durch unüberlegte Aktionen. Doch die Elf von Herbert Sandner behielt klaren Kopf und sicherte sich so verdient den zweiten Heimsieg und kletterte zunächst erst einmal auf den siebten Tabellenplatz.

Was viele schon im Vorfeld befürchtet haben, scheint sich nach drei Spieltagen schon abzuzeichnen. Nach zwei zweistelligen Niederlagen (0:17 u. 0:10) trat der FC Weißenhorn diesesmal erst gar nicht bei Türkspor Neu-Ulm an, weder mit der 1. Mannschaft noch mit der Reserve. Laut Presse wurde die Partie erst 30 Min. vor Spielbeginn abgesagt. Mit Urlaubszeit kann dies kaum zu begründen sein. Vor allem ist dies eine Wettberwerbsverzerrung, denn Türkspor bekommt nun lediglich ein 3:0 gewertet, während die ersten beiden Gegner ein entsprechend hohes postiven Torverhältnis zu verzeichnen haben. Ob sich der Bezirk mit seiner Gnade vor Beginn der Saison da einen Gefallen getan hat, indem er dem FC Weißenhorn doch noch die Genehmigung erteilt hat um am Spielbetrieb teilzunehmen zu können? Man wird sehen, wie lange das noch gut geht.

Spielbericht online
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. August 2012 um 19:49 Uhr