SVI-Mannschaft bleibt zusammen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 08. Juni 2012 um 09:24 Uhr
1. Mannschaft des SVI geht komplett zusammen in die neue Saison
Frohe Botschaft für die Verantwortlichen und Anhänger des SVI's: nach einer kurzen Zeit des Zitterns steht seit dem Donnerstag fest, dass der SVI keinen Abgang in der neuen Saison verzeichnen muß. Es war ja kein Geheimnis, dass die Brüder David u. Markus Schmitt auf der Kippe standen und mit anderen Vereinen liebäugelten. Nun kam auch von ihnen die Zusage für die kommende Saison, so dass Trainer Herbert Sandner seine Arbeit mit dem Team kontinuierlich weiterführen kann.
Als Neuzugang stand schon seit einiger Zeit Patrick Daikeler vom SSV Illerberg fest, der sicherlich eine wesentliche Verstärkung für die SVI-Abwehr sein wird. Wenn man die Anzahl der kassierten Tore in der vergangenen Saison betrachtet, ist das sicherlich notwendig. Daikeler wird zudem als Co-Trainer fungieren und in naher Zukunft den Trainerschein machen.
Weiterhin kommt Michael Bertele, ebenfalls vom SSV Illerberg, ebenso nach Illerzell zurück wie Patrick Leger. Vorallem die Reserve wird sich notwendiger Weise verstärken, um dem permanenten Personalmangel der letzten Jahre durch unzuverlässige Spieler entgegen zu treten.
Unter anderem werden mit Patrick Ketzer und Cem Kaplan zwei A-Jugendspieler integriert. Dies setzt das geplanten Ziel des SVI fort, möglichst viele Spieler aus den eigenen Reihen an Bord zu haben, fort. Bereits vor Ende der vergangenen Saison kam Berkay Uysal wieder zur Reserve zurück, nachdem er erst im Winter zu Türkspor Neu-Ulm gewechselt war.
Die Tatsache, dass ehemalige Spieler wieder nach und nach zum SVI (freiwillig) zurückkehren zeigt eigentlich, dass es in Illerzell nicht ganz so schlecht sein kann.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. Juli 2012 um 20:17 Uhr