SVI gewinnt Vorbereitungsspiel bei Türkspor PDF Drucken E-Mail
Montag, den 13. Februar 2012 um 08:45 Uhr

Vorbereitungsspiel Türkspor Illertisen - SVI 1:4 (0:1)


Trotz der Idylle war es für die Akteure mehr ein Schlittschuhlauf als ein Fußballspiel auf dem Kunstrasenplatz in Illertissen. Bei zweistelligen Minusgraden und rutschigem Untergrund waren Spieler, die mit Nocken oder gar Stollenschuhen aufliefen auf verlorenem Posten. Aufgrund der Verletzungsgefahr entschied sich der SR dann auch nach 15 Min. mit Einverständnis der Akteuere, die Partie auf 2x30 Min. zu verkürzen.

Der SVI war bei seinem ersten Auftritt im Jahr 2012 die klar überlegenere Mannschaft. Die beiden Neuzugänge Stefan Göbel und Alessandro Saverino hinterließen einen hoffnungsvollen Eindruck. Rückkehrer Ümüt Dirican erzielte in der 10 Min. das 1:0. Den Ausgleich in der 33. Min. besorgte dann der SVI durch ein verunglücktes Eigentor, dass allerdings den rutschigen Platzverhältnissen anzurechnen ist. Michael Heß brachte den SVI dann in der 40. Min. wieder in Front. Nur eine Minute später erhöhte Florian Schwaninger auf 3:1. Der schönste Spielzug in der 46. Min. brachte dann das 4:1, als Schwaninger den Ball nach hervorragender Vorarbeit über rechts in die Mitte auf Herbert Sandner auflegte, der keine Mühe hatte den Ball frei vor dem Tor unterzubringen.

Der SVI spielte wie folgt:

Bleyer, Kaplan, Göbel, Saverino, J. Unseld, Hahn, M. Schmitt, Dirican, Heß, Schwaninger, N. Unseld, B. Uysal, Sandner, Hilberth

 

Die Partie gg. den SC Unterweiler am Mittwoch wurde aufgrund des gefrorenen Zustands des Platzes in Illerzell abgesagt. Es findet dafür um 18.30 h Training statt.


 

 

trkspor2 trkspor1

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 12. März 2012 um 08:30 Uhr