SVI zu Gast beim Tabellenletzten PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 22. Oktober 2011 um 15:48 Uhr
Am Sonntag ist der SVI beim Tabellenletzten Ataspor Neu-Ulm zu Gast. Nach dem Sieg vom vergangenen Wochenende muß der SVI nun beweisen, dass dies keine Eintagsfliege war. Denn eine Niederlage wäre nicht nur eine Blamage, sondern auch ein deutlicher Rückschritt, denn dann wäre der Sieg gegen Grafertshofen nahezu umsonst gewesen. Um Anschluß zu halten sind daher drei Punkte mehr als Plficht. Wie gefährlich die Spiele gegen Schlußlichter sind, weiß man aus eigener Erfahrung all zu gut. Nach seiner Verletzungspause wird dem SVI voraussichtlich wieder David Schmitt zur Verfügung stehen. Seine Rückkehr wird das Offensivspiel sicherlich bereichern.Wenn die Mannschaft so konzerntriert und spielfreudig wie letzte Woche zu Werke geht, dürfte einem weiteren Sieg nichts im Wege stehen.
Die Partie findet um 15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Muthenhölzle Neu-Ulm statt (Anlage des TSV Neu-Ulm).

Die Reserve ist an diesem Wochenende spielfrei, da Ataspor keine Reservemannschaft hat.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 23. Oktober 2011 um 18:19 Uhr