Bezirkspokal 2. Runde PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 18. August 2011 um 18:23 Uhr

2. Runde Bezirkspokal


Am Donnerstag fand die 2. Pokalrunde statt. Dabei mußte im Liga-Derby zwischen Gerlenhofen u. Ingstetten/Schießen die Entscheidung im Elfmeterschießen getroffen werden, das dann Gerlenhofen für sich entschied. Kellmünz unterlag gegen den A-Ligisten Hüttisheim, überraschend dagegen der Sieg von Grafertshofen gg. den A-Ligisten Schnürpflingen.


Gerlenhofen - SG Schießen/Ingstetten 5:3 n.E. (1:1)

SV Grafertshofen - SV Schnürpflingen 4:3

TSV Kellmünz - FC Hüttisheim 0:2

 

Hier gibts sämtliche Ergebnisse im Überblick.

 

In der 3. Runde empfängt Gerlenhofen nun das Team aus Berghülen (KL A Alb) und Grafertshofen hat gegen den Bezirksligisten Türk Gücü Ulm sicherlich nur Außenseiterchancen.

 

Unsere Ortsnachbarn Vöhringen u. Illerberg spielten mit unterschiedlichen Erfolgen. Nach dem 3:2 von Vöhringen gg. Oberroth im 1. Punktspiel gab es nun die selbe Paarung im Pokal - und die Gäste revanchierten sich dabei. Mit 2:5 warfen sie den SCV aus dem Pokal, wobei Vöhringen nach 38 Min. bereits mit 2:0 führte, aber noch vor der Halbzeit den Ausgleich hinnehmen mußte.

Illerberg gewann gg. Illerrieden mit 2:1, lag aber 5 Min. vor Schluß noch mit 0:1 im Rückstand. Der Siegtreffer viel in der 94. Min. Näc.hster Gegner ist der Bezirkligist Neu-Ulm.

 

Die 3. Runde findet am kommenden Donnerstag, 25.08., statt.


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 26. August 2011 um 06:34 Uhr