SVI belegt Platz 4 in Ay PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 31. Juli 2011 um 20:17 Uhr

Beim Stadtpokal in Ay errang der SVI einen nicht unbedingt erwarteten 4. Platz.

Zum Auftaktspiel morgens um 10 h schlug man den RSW Wullenstetten mit 2:1. Die Tore erzielten M. Schmitt nach Freistoß von F. Schwaninger. Nach dem Ausgleich durch den RSV unmittelbar vor der HZ gelang dem SVI dann in der 2. Hälfte der Siegtreffer durch Niko Unseld.

Noch vor dem zweiten Spiel gg. die Gastgeber war klar, dass der SVI entweder ins Finale kommt oder zumindest um Platz 3 spielt, nachdem der RSV auch gg. Ay verlor.

Gegen die Gastgeber hatte der SVI optisch nicht viel auszurichten. Der Klassenunterschied war zu sehen. Trotzdem hielt man mit allem dagegen und so gelang dem FV Ay lediglich ein Treffer.

Der SVI hatte dann im Spiel um Platz 3 den SV Aufheim als Gegner. Leider fehlte dem SVI in dieser Partie die Kraft, um ordentlich dagegen halten zu können. Nachdem nur noch zwei Auswechselspieler zur Verfügung standen liefen die meisten Akteure schon "auf der Felge". Die klareren Chancen hatte in dieser Partie der SV Aufheim. Und so gingen sie auch bis zur Mitte der 2. Halbzeit mit 2:0 in Führung. Der Anschlußtreffer durch J. Unseld drei Minuten vor dem Ende kam deshalb leider zu spät.

Über den 4. Platz kann mich auf jeden Fall freuen, zumal man den Bezirksligisten FV Senden hinter sich lassen konnte, der lediglich Fünfter wurde.

 

Das Finale bestritten der TSV Senden gegen die Gastgeber. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0. Im Elfmeterschießen besiegte der TSV dann den FV Ay mit 5:4

 

Hier die Platzierungen:

 

1. TSV Senden

2. FV Ay

3. SV Aufheim

4. SV Illerzell

5. FV Senden

6. RSV Wullenstetten

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 04. August 2011 um 13:00 Uhr