SVI - SV Grafertshofen 1:1 (0:0) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 05. Juni 2011 um 07:59 Uhr
Nicht ganz nach Wunsch endete das letzte Saisonspiel des SVI. Obwohl man über 90 Minuten die überlegenere Mannschaft war, konnte man dies nicht in Tore ummünzen. Chancen waren (wie so oft) reichlich vorhanden. Doch an diesem Tag lief auch noch ganz anderes schief. Erst mußte Julian Unseld in der 24. Min. mit einer Muskelzerrung aufgeben und gg. Manuel Piekenbrink ersetzt werden. Nur wenige Minuten später ein schwerer Zusammenprall zwischen SVI-Keeper Michael Bleyer und einem Abwehrspieler, der weitaus größere Folgen hatte. Nach 5-minütiger Unterbrechung konnte er zunächst bis zur Halbzeit weiterspielen. Allerdings konnte er sich an überhaupt nichts erinnern, wußte weder gegen wen der SVI spielte noch was passiert war. Die Folge war, daß auch Michael Bleyer in der Halbzeit gg. Reinhard Zeller ausgewechselt werden mußte und vom alarmierten Notarzt ins KKH eingeliefert wurde, wo eine schwere Gehirnerschütterung festgestellt wurde. Und weil dies nicht schon schlimm genug war fuhr mit dem Rettungswagen dann auch gleich Abwehrspieler Chrisitan Müller mit, der sich kurz vor der Halbzeit in einem Zweikampf einen Bänderriß zuzog.
Kurz nach dem Wechsel erzielte S. Wedemeyer das 1:0 (48. Min.), das in der 78. Min. durch einen direkten Freistoß durch die Gäste noch zum 1:1 Endstand ausgeglichen werden konnte. Doch dies war aufgrund der Vorkommnisse der 1. Halbzeit nur noch zweitrangig. Auch dass unser Coach erneut die Torjägerkanone mit 28 Treffern gewann.

So war die anschließende Abschlußfeier auch etwas getrübt, bei der Coach S. Wedemeyer von der Mannschaft verabschiedet wurde.

Wir wünschen unseren verletzten Spielern auf alle Fälle eine gute Besserung und baldige Genesung.

Selbstverständlich gratulieren wir dem SSV Illerberg auf diesem Weg zum Meistertitel und Aufstieg in die Kreisliga A.  Der TSV Kellmünz hat im Relegationsspiel gg. den Holzschwanger SV die Chance, dem SSV Illerberg zu folgen. Diese Partie findet am Freitag, 10. Juni, um 18 Uhr, auf dem Sportgelände in Illerrieden statt.


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Juni 2011 um 08:32 Uhr