Vorschau Kellmünz - SVI PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 14. Mai 2011 um 14:09 Uhr
Am Sonntag muß der SVI beim TSV Kellmünz antreten. Ein Blick auf die Tabelle zeigt klar, dass diese Partie kein Spaziergang wird. Denn Kellmünz darf sich nach wie vor noch berechtigte Hoffungen auf den Direktaufstieg machen, vorausgesetzt Illerberg patzt noch einmal. Daher wird der SVI auf eine offensive Truppe treffen, die ihre Chance auf jeden Fall nutzen will. Hingegen kann der SVI frei aufspielen, denn der Druck ist weg. Sorgenfalten hat Coach Wedemeyer allerdings was die Anzahl der einsatzbereiten Spieler betrifft. Nach der roten Karten gg. Steffen Seewald hat sich der Kader weiter dezimiert. Zudem hat sich Manndecker Christian Müller diese Woche im Training verletzt und fällt ebenfalls aus. Ob David Schmitt den Jetleg überwinden kann wird sich zeigen. Er kommt am Samstag aus den USA zurück.
Die Folge ist, dass für die Reserve wiederum zu wenig Spieler zur Verfügung stehen und daher erneut abgesagt werden mußte.

Eine Neuigkeit gibt es noch für die kommende Saison: der SV Ingstetten und die SF Schießen werden in der nächsten Saison eine Spielgemeinschaft eingehen und unter dem Namen SGM Ingstetten/Schießen in die neue Saison starten. Dies war heute der Presse zu entnehmen.