SVI schlägt Schießen mit 5:0 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 31. Oktober 2010 um 19:25 Uhr

Gegen den Tabellenletzten gab es den erwarteten Sieg. Das Ergebnis hätte durchaus höher ausfallen können. Den Auftakt machte in der 8. Min. Stephan Wedemeyer. Daniel Gschwind erhöhte dann in der 16. Min. auf 2:0. Unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff machte Daniel Gerst das 3:0. Nach dem Wechsel erzielte Harry Wedemeyer in der 59. Min. das 4:0. Das Endresultat stellte in der 71. Min. dann Markus Schmitt her.

Eine tolle Leistung gegen total überforderte Gastgeber. Garant für den Erfolg war vorallem die Abwehr, die kein Durchkommen zuließ. Und wenn doch, war Reinhard Zeller im Tor zuverlässig zur Stelle.

Somit konnte sich der SVI wieder auf den 4. Tabellenplatz vorarbeiten, nachdem Altenstadt überraschend deutlich mit 5:1 gg. Gerlenhofen gewann, Kellmünz mit 1:0 in Aufheim erfolgreich blieb und der Tabellenführer Illerberg glücklich in der 90. Min. das 2:1 gg. Ingstetten erzielen konnte.


Auch die Reserve gewann mit 3:1 durch Tore von Jonas Wolf (6. Min.), Florian Schwaninger (12. Min.) und Manuel Piekenbrink (74. Min). Den Anschlußtreffer zum 2:1 erzielten die Hausherren in der 48. Min.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. November 2010 um 14:52 Uhr