Vorschau SF Schießen - SVI PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 28. Oktober 2010 um 22:07 Uhr
Am Sonntag ist der SVI beim Tabellenletzten in Schießen zu Gast. Nach der nicht unbedingt erwarteten Heimniederlage gg. Kellmünz gilt es für den SVI daher, in den letzten verbleibenden drei Spielen der Vorrunde wieder Boden gut zu machen. Der größte Fehler wäre es daher, das Spiel in Schießen auf die leichte Schulter zu nehmen. Das könnte fatale Auswirkungen haben. Schießen hat zwar erst einen Punkt auf dem Konto, aber gerade das macht das Team so gefährlich. Der SVI muß daher mit voller Konzentration über 90 Min. die Partie bestreiten, um die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Schon ein Remis wäre einer Sensation und gleichzeitig einer Rießenblamage gleichzusetzen. Doch dazu wird es sicherlich nicht kommen.
Nachdem der RSV Wullenstetten spielfrei ist und Gerlenhofen in Altenstadt antreten muß, könnte ein Sieg das Tabellenbild aus Sicht des SVI bereits wieder besser aussehen lassen.
Auch die Reserve muß endlich die durchaus vorhandene Überlegenheit endlich in Erfolge umsetzen. Dies wird gegen den Tabellennachbarn sicherlich nicht einfach werden. Um den Anschluß zum Mittelfeld zu halten muß daher ein Sieg eingefahren werden, um in der Tabelle nicht weiter nach unten zu rutschen.

Spielbeginn ist letztmalig um 13:15 h bzw. 15 Uhr.

Übrigens: Von Samstag auf Sonntag werden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgedreht. Wer dies vergißt kommt dann um eine Stunde zu früh auf den Sportplatz und steht dann vielleicht alleine da. Also stellt Eure Uhren um. Dafür könnt Ihr eine Stunde länger schlafen ;-))
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 31. Oktober 2010 um 19:37 Uhr