11.09.10: AH gewinnt Turnier in Straß PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 11. September 2010 um 19:48 Uhr

Am Samstag nahm die AH zum 8. Mal beim AH-Turnier des FC Straß teil - und gewann zum 6. Mal in Folge!

 

Irgenwie liegt der AH des SVI wohl dieses Turnier. In einer starken Gruppe setzte man sich ohne Niederlage durch und wurde hinter dem Gastgeber Gruppenzweiter. Dabei schlug man die Teams aus Silheim und Nersingen jeweils mit 1:0. Lediglich gg. den FC Straß I trennte man sich 1:1. Alle drei Tore der Gruppenspiele erzielte dabei Harry Wedemeyer.

Im Halbfinale stand man dann dem TSV Pfuhl gegenüber, der Sieger in der Gruppe 2 wurde. Nachdem die Partie torlos mit 0:0 endete, mußte man im 9-Meter-Schießen den Endspielteilnehmer ermitteln. Während die Illerzeller Schützen Wedemeyer, Plapp, Treml u. Gruber alle sicher trafen, klappte es bei Pfuhl nur einmal, nachdem TW Schaukal einmal hielt und der dritte Schuß neben das Tor ging.

 

So traf man im Finale gegen den BC Wolfertschwenden aus dem Allgäu. Dieses Team war der stärkste Gegner und man mußte nochmals alle Kräfte mobilisieren, um dagegen halten zu können. Die 1:0 Führung der Wolfertschwender konnte Harry Treml dann doch noch zum 1:1 ausgleichen. So kam es erneut zu einem 9-Meter-Schießen. Und auch hier hatte der SVI das bessere Ende für sich. TW Schaukal hielt gleich den ersten 9-Meter und legte damit den Grundstein zum Finalsieg. Während Harry Wedemeyer, Harry Treml und Gerhard Plapp erneut sicher verwandelten, trafen die Gäste kein einziges Mal. So siegte man 3:0 im 9-Meter-Schießen und gewann das Turnier.

 

Ein toller Erfolg für unsere AH im letzten Turnier dieses Jahres. Am kommenden Mittwoch soll die Siegprämie, bestehend aus 20 l Bier und Vesper nach dem Training dann aufgeteilt werden. Es würde sich demnach lohnen, ins Training zu kommen ;-))

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. September 2010 um 18:41 Uhr