SVI - FV Altensdtadt 1:2 (0:2) PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 05. September 2010 um 18:54 Uhr
Den Saisonauftakt kann man als gründlich verpatzt bezeichnen. Denn auch gegen Altenstadt verlor man mit 1:2, wobei der SVI zwei total verschiedene Halbzeiten zeigte. In der ersten Hälfte spielte man halbherzig, hielt nicht dagegen und kam überhaupt nicht ins Spiel. Die Folge war ein Doppelschlag der Gäste in der 18.  u. 21 Min. zur 0:2 Führung. Und man hatte Glück sich vor der Halbzeit nicht noch ein Ding einzufangen.
Nach dem Wechsel stand plötzlich ein anderer SVI auf dem Platz. Denn nun kamen die Gäste kaum noch aus ihrer Hälfte heraus, Bälle kamen genau an den Mann, Zweikämpfe wurde gewonnen und Torchancen erarbeitet. Vorallem nach der Gelb/Roten Ampelkarte für einen Gästespieler in der 65. Min. sah der SVI nochmal Hoffnung, die allerdings lediglich durch den Anschlußtreffer in der Schlußminute durch Piekenbrink belohnt wurde. Hätte man diese Leistung in der 1. Halbzeit abgeliefert wäre die Partie sicherlich anders verlaufen. So steht man weiterhin mit nur einem Pünktchen auf dem drittletzten Platz, während Gerlenhofen, Illerberg u. Wullenstetten weiterhin ohne Punktverlust die Tabelle anführen.

Und auch die Reserve mußte sich gegen die Gäste geschlagen geben. Trotz zweimaliger Führung unterlag man am Schluß mit 2:3. Die Tore erzielte Gerst (54. Foulelfmeter) und Schwaninger (66.). Der Ausgleich fiel jeweils in der 61. bzw. 75. Min. Der Siegtreffer für die Gäste fiel kurz vor dem Ende (87. Min.). Kurz zuvor mußte Schwaninger mit Geld/Rot vom Platz.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 09. September 2010 um 09:01 Uhr