Erstes Vorbereitungsspiel 11.07.10 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 11. Juli 2010 um 18:33 Uhr

TSV Seißen - SVI 1:1 (0:0)

Bei fast schon zu heißem Wetter bestritt der SVI sein erstes Testspiel beim KL A Aufsteiger in Seißen (bei Blaubeuren). Allerdings mußte man stark geschwächt in diese Partie antreten. Vor allem der Bänderriß von Daniel Gerst Ende der Woche beim Schulsport traf das Team hart. Weitere Ausfälle bedingt durch Urlaub, Krankheit u. berufl. Gründen zwangen Trainer Wedemeyer, der ebenfalls pausieren muß, zu einer Notelf. Die trat aber durchaus sehenswert auf. Ein Klassenunterschied zu den Gastgebern war absolut nicht zu sehen. Der SVI beherrschte die Partie großteils. Trotzdem gelangen nur wenige Torraumszenen. In der zweiten Hälfte ging der SVI dann in der 56. Min. durch Neuzugang Tobias Lerner in Führung. Doch nur zwei Minuten später konnten die Gastgeber mit einem direkten Freistoß ausgleichen, der allerdings unhaltbar abgefälscht wurde. Da nur zwei Auswechselspieler zur Verfügung standen, mußten bei brütender Hitze alle an ihre Grenzen gehen. Der eine oder andere hatte dann doch leichte Kreislaufprobleme.

Alles in Allem attestierte Coach Wedemeyer seinem Team eine gute Leistung.

 

Der SVI spielte wie folgt:

Bleyer, Müller, D. Schmitt, Unseld, Ahrens, M. Schmitt, Brendle, Gschwind, Lerner, Demirkaya, Piekenbrink, Kocak, Köse

 

Das nächste Spiel ist am Donnerstag, 15.07., um 19 Uhr in Illerzell gegen  Illerkirchberg.


Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 14. Juli 2010 um 11:59 Uhr