SVI siegt 2:1 in Holzschwang PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 05. Juni 2010 um 18:12 Uhr

Mit einem 2:1 Sieg beim Meister in Holzschwang sicherte sich der SVI verdient den Vizemeistertitel und hat über die Relegation nun die Möglichkeit, den Aufstieg zu schaffen.

Bereits in der 4. Min. ging der SVI durch St. Wedemeyer in Führung. In der 17. Min. erhöhte Daniel Gerst dann sogar auf 2:0, ehe die Gäste in der 2. Halbzeit den Anschlußtreffer schossen. Mit einer hervorragenden Vorstellung ging der Sieg verdient an den SVI.

Die Reserve hingegen mußte sich allerdings geschlagen geben und unterlag mit 4:1. Allerdings kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen, denn sie kämpfte bis zuletzt tapfer. Die Führung des HSV konnte man durch Orkay Uysal schnell ausgeleichen. 'Danach mußte man aufmachen, denn nur ein Sieg hätte zur Meisterschaft gereicht. Doch die Hausherren nutzten ihre Kontermöglichkeiten dann zum Schluß hin konsequent aus und so viel das Ergebnis ein wenig zu hoch aus. Trotzdem ging der Sieg und somit die Doppel-Meisterschaft völlig in Ordung.

Da in der B 5 Grimmelfingen deutlich mit 8:0 gewann, bleibt dem SVI ein weiteres Relegationsspiel gg. den FV Senden II erspart.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 12. Juni 2010 um 20:17 Uhr