SVI - FC Weißenhorn 4:0 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 25. April 2010 um 16:04 Uhr

Einen erwarteten Sieg gab es gegen den FC Weißenhorn, obwohl die gezeigte Leistung doch Grund zur einen oder anderen Kritik gab. In der 9. Min. ging der SVI durch Julian Unseld in Führung, Erst nach der Halbzeit nutzte der SVI seine Überlegenheit aus und erzielte durch S. Wedemeyer (47., u. 53. FE) und Ümüt Dirican (91.) die Tore.

Die Gäste dezimierten sich dann selbst in der 85. mit Gelb/Rot u. in der 92. Min. durch eine Rote Karte. Außerdem verletzte sich der Weißenhorner Stürmer Ahmet Yilmaz kurz vor der Halbzeit so schwer, dass er mit dem Sanka ins Krankenhaus gebracht werden mußte. Wir wünschen ihm auf diesem Weg baldige Genesung.



Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. Mai 2010 um 09:22 Uhr