Besucherstatistik

Besucher gesamt: 107.501
Besucher heute: 6
Besucher gestern: 31
Max. Besucher pro Tag: 166
gerade online: 2
max. online: 25
Seitenaufrufe gesamt: 548.954
counter   Statistiken
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
15.12.17 -- °C
16.12.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee

Chronik
Chronik - Teil 3 PDF Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Chronik
Teil 2
Teil 3
Alle Seiten

Teil 3 (1980 - 2003)

03.07.80:  Generalversammlung: 1. Vorstand  Winfried Bathray

25.06.82: Der SVI steigt unter Trainer Holderried in die Kreisliga A auf; für die neue Saison konnte Karl-Heinz Bachttaler als Spielertrainer verpflichtet werden.

09.08.82:  Generalversammlung: 1. Vorstand: Kast Josef

12.06.83:   Pfingstturnier: lt. Ausschuß sollte das Essensangebot nicht nur aus roten Würsten bestehen! – Errichtung der 1. Flutlichtanlage – Telefonanschluß im Sportheim

27.07.83:   Brauner Manfred ist künftig nicht mehr als Sanitäter tätig.

31.08.83:   Gründung einer Damen-Gymnastikgruppe durch Frau Schwab ab dem 18.10.83

24.09.83:   Generalversammlung: Mitgliederzahl per 24.09.83: 202 – Durch die Gründung einer Damengymnastikgruppe erhofft sich die Vorstandschaft eine weitere Steigerung der Mitgliederzahl. Ab dem 10.10.8 kann die Turnhalle hierfür vom SVI genutzt werden. Martha Bucher übernimmt eine „Turnjugend“.

09.11.83:   Jugendleiter W. Kopp teilt mit, dass vom 18.-24.6.84  eine „Jugendsportwoche“  mit 3 Feiluftturnieren stattfindet.

11.11.83:   aufgrund des Brandes wird das Sportheim zum 31.12.83 offiziell abgemeldet. Über die Art und Weise der Weiterführung besteht noch keine Lösung. Reise in die CSSR vom 19.04. – 25.04.84.

08.08.84:   geplanter Baubeginn des neuen Vereinsheims in der 1. Septemberwoche 1984, eine neue Vereinsfahne wird bestellt.

08.09.84:   Generalversammlung: 1. Vorstand: Winfried Bathray – Ehrenvorstand: Kast Josef , Ehrenjugendleiter: Willi Liebl sen.

26.09.84:   Winfried Maier leitet die Bausteinaktion – geplanter Beginn Woche 41/1984

29.10.84:   Erich Notz übernimmt das Zusammenstellen der Teilnehmerinnen für die Misswahl beim Pfingstturnier künftig nicht mehr.

21.10.85:   Herr Wallisch aus Wullenstetten übernimmt ab dem 1.3.96 das Vereinsheim. Es wird eine Name für die neue Sportgaststätte gesucht. Vorschlag Erich Notz: „Illerzeller Hof“, Vorschlag von Hugo Lämmle: „Gasthof zur Traube“

13.01.86:   Fahnenweihe der neuen Fahne findet am 25.5.86 statt. Beim Pfingstturnier findet erstmals ein Rock`n Roll – Abend statt. Die Turngruppe wird Mitglied beim Turnbund. Antrag von E. Notz: bei der nächsten Generalversammlung sollte ein Chronist für die Vereinschronik gewählt werden.

08.10.86:  Die  Gymnastikfrauen nehmen erstmals an der Weihnachtsfeier der Aktiven teil. Es werden alle Mitglieder eingeladen.

09.01.88:  Generalversammlung:Willi Liebl jun. wurde für 600 Spiele geehrt.

11.03/13.4.88:   Pfingsten `88: Eine Mannschaft aus Kamerun nimmt an dem Turnier teil – der Festplatz wird geteert und der Biergarten beim Brückle wird eröffnet.

15.02.89:   nachdem M. Stegmann aus Gesundheitsgründen die Instandsetzung der vereinseigenen Kellerräume nicht mehr übernehmen kann, übernimmt Anton Span die Aufgabe.

04.03.89:   Generalversammlung: Neuwahl des 1. Vorstandes: Ludwig Holl

29.09.89:   Fertigstellung des SVI-Aufenthaltsraumes, das Pfingstturnier 1990 findet nicht statt.

14.11.89:  Anschaffung eines vereinseigenen PC`s durch Winfried Bathray

27.04.90:  Gründung einer SVI-Fahrradgruppe ?

26.09.90:  Faschingsball 1991 fällt erstmals aus!

27.11.90:   Pfingstturnier `91: Turngruppe des SCV tritt auf (Laser-Show), Auftritt der „Rock`n Roll – Company“ aus Ulm

09.04.91:   es ist eventuell ein Dorfabend am 21.02.90 geplant

12.06.91:   vom Ausschuß wird der „SVI-Express“ genehmigt

22.06.91:   Generalversammlung: 1. Vorstand: Ludwig Holl

11.09.91:   Pfingsten`92 findet nicht statt (mit einer Pause von künftig 2 Jahren). Wegen Fußball –EM und Spiele der Oberliga und Verbandsliga

08.11.91:   erstmals keine Weihnachtsfeier, sondern eine Jahresfeier für alle Mitglieder am 25.01.92 -  Martha Bucher macht mit den Kindern eine „Pinguinshow“

22.01.92:   Emmerich Schneider (Architekt und Bauführer des „Gasthaus zum Brückle“) wird Ehrenmitglied.

04.06.92:   Ersatzfest für „Pfingsten“ findet am 29.8.92 statt (Kindernachmittag)

09.09.92:   Pfingsten `93: Freitagabend tritt die Gruppe „Laudl`s“ auf  / Samstagabend: Rock`n Roll-Turnier – Schirmherr dieser Veranstaltung: Dr. Theo Waigel

10.03.93:   eine Vereinchronik wird auf der Anfrage der Stadtverwaltung Vöhringen geliefert

27.05.93:   es findet kein Pfingstturnier statt – Grund: Durch ein Hagelunwetter ist das Festzelt zusammengebrochen.

02.07.93:   Generalversammlung: neuer Vorstand: Werner Steinhauser

06.07.93:  Aktive Mithilfe des Bürgermeisters Herrn Geßner bei der „Pfingst-Misere“. Ein Fußballturnier vom Bayern-Fan-Club findet am 10.7.93 statt – Organisator: Ludwig Holl (Begünstigte: der Kindergarten Illerzell). Die B-Jugend erhält eine Einladung von Hastings/England für Okt./Nov. 93.

29.09.03:   Der SVI hat eine großzügige Spende über 3.500,-- DM für Pfingsten `93 vom Landrat Schick , BGM Geßner und der Spk.Illertissen erhalten.

10.11.93:  auf Wunsch der „Interessensgemeinschaft Maibaum“ wird der Spruch von Maria Hellmann und Karin Krieglsteiner ausgewählt. Es findet erstmals eine Jahresfeier am 22.01.94 für den Gesamtverein statt (Einlage der Theatergruppe und der 1. Mannschaft, sowie Lotto)

02.12.93:   SVI-Bus zur Reparatur bei der Kfz-Werkstatt Schmid in Illerzell, Stellplatz bei Eugen Straub. Erich Notz und Werner Steinhauser wollen von Haus zu Haus gehen, um Mitglieder zu werben.

12.01.94:   Pfingstturnier `94: feste Zusagen: FC Tachow (CS), Türk Gücü Mindelheim, Au, Vöhringen, Senden  / Verantwortlicher für den Essensstand: W. Kopp / Schirmherr: Dr. Theo Waigel

29.06.94:   Kündigung der Wirtsleute Fam. Wallisch zum 31.1.94

26.10.94:   neue Wirtsleute das Ehepaar Stefanic aus Senden, der SVI erhält eine Einladung zur Eröffnungsfeier unter neuer Leitung am 11.11.94

30.11.94:   Fußballturnier „Wieland-Jubiläum“ findet am 24.6.94 statt – Schirmherr Dr. Eychmüller – Veranstalter ist der SVI mit einer Abendveranstaltung und Siegerehrung im Brückle

25.03.95:   Generalversammlung: 1. Vorstand Werner Steinhauser

26.07.95:   Spiel gegen Nationalmannschaft aus Vietnam  am 18.8.95 (SVI-verstärkte Illertal-Auswahl) – Werbung erfolgt über verschiedene Radiostationen

06.12.95:   10-jähriges „Brückle“-Jubiläum am 7.6.96

03.01.96:   am 23.1.96 im Brückle-Saal: Vortrag „Sporttherapie/Med. Vor- und Nachsorge“ durch Herrn Eckerle

30.03.96:   Generalversammlung: im aktiven Spielbereich stellte der sofortige Wiederaufstieg in die Kreisliga A den absoluten Höhepunkt dar. Beträchtlichen Anteil an diesem Erfolg hatten der Spielleiter Erich Notz und der Trainer Peter Pfeiffer. Im sportlich/gesellschaftlichen Bereich waren das Wieland-Jubiläumsturnier 1995 und die Jahresfeier 95 die herausragensten Veranstaltungen. Dank des Einsatzes aller Verantwortlichen, insbesondere der Damengymnastikgruppe und der AH-Mannschaft waren beide Veranstaltungen erfolgreich.

12.06.96:   es findet kein Pfingstturnier mehr statt, sondern eine Freizeitkickerturnier mit Rahmenprogramm. Sonntagabend: „Brasil Music Show“ –Leitung bei den Essensständen im Festzelt übernimmt die Familie Kopp.

24.10.96:   Baugenehmigung für Gerätehalle (vorher bei der Fa. Mack Illertissen) – Mithilfe von Gerhard Notz und dem SVI.

24.10.96:   Gründung einer „Step-Aerobic“-Gruppe (Trainerin: Nicole Steppich) – Training findet im „Florian“ statt. Antrag von N. Steppich, die Übungsstunde künftig in der Turnhalle durchführen zu können, damit die Steps auch von anderen Gruppen genutzt werden können.

11.09.97:  „850-Jahr-Feier-Vöhringen“ findet vom 4.-5.7.98 statt – am 24.10.97 Torschußprämienfest beim Weinfest im Brückle – ab dem 18.9.97 jeden Donnerstag Step-Aerobic in der Turnhalle

26.03.98:   „Mutter-Kind-Turnen“ künftig jeden Donnerstag  (ÜL: Erdrich Gela) – Umzug bei der 850-Jahr-Feier: 8 Frauen aus der Damengymnastikgruppe nehmen in historischen Gewändern daran teil.

28.05.98:   Illerzeller Theaterverein wird gegründet – Proberaum künftig im Brückle

26.11.98:   neues Buchhaltungsprogramm

08.04.99:   eventuell Feier zum 70. jährigen Jubiläum – SVI-Schal wurde entworfen, es wird eine kleine Stückzahl für Präsente und zum Verkauf bestellt. Willi Liebl jun. und Wolfgang Kast machen Mitgliederwerbung für Bambini-Mannschaft – großes Interesse bei der Illerzeller Bevölkerung!

20.05.99:  „Um zu retten, was zu retten ist“, soll ein Spielbetrieb mit dem SCV eingegangen werden. Trauriges Bild des Jugendspielbetriebes. Ein Grillfest findet am 31.7.99 statt. Info über Wurfsendung an alle Illerzeller Haushalte.

01.07.99:   Spielbetrieb der aktiven Mannschaft geht weiter – keine Fusion mit dem SCV, am Brückle wird künftig für die Vereinspost ein Briefkasten angebracht. Neuer Abteilungsleiter Fußball: Peter Schaukal (mit Unterstützung von Erich Notz)

23.07.99:   Generalversammlung: Neuer Vorstand: Helmuth Stefanic

20.01.00:    Bestellung von SVI-Uhren für Ehrungen – neue Abteilung: HIP-HOP-Gruppe (ÜL Heike Seemüller)

06.04.00:  Jubiläum der Trachtenkapelle Illerzell vom 31.5.-4.6.2000: Unterstützung durch den SVI, Einteilung Helfer bei der Damengymnastikgruppen: Maria Hellmann

18.05.00:  Geschenk an die Trachtenkapelle zum Jubiläum: ein Notenpult, Teilnahme am Festzug (Fußballjugend, Fahnenabordnung, Vorstandschaft)

29.06.00:  Sommerfest mittlerweile Tradition: Spielmobil vom LK Neu-Ulm, Zauberer, musikalische Gestaltung von der Trachtenkapelle Illerzell

31.08.00:  Toni Wolf wird künftiger Jugendleiter

19.10.00:  erstmals soll eine Ski-Ausfahrt stattfinden – Anregung von ASM A. Weller / die Um-und Ausbauarbeiten im Proberaum des Theatervereins sind abgeschlossen, es finden bereits Proben statt.

25.01.01:  75-jähriges Jubiläum des SF Illerrieden am 08.07.01:Teilnahme beim Umzug durch die Fußballjugend, Fahnenabordnung und Vorstandschaft

15.03.01: 5 Paare gründen eine Tanzsportgruppe (früher beim SCV) und beginnen am das Training am 01.04.01 im Obergeschoß des Kindergartens (Florian). Ehrenvorstand Josef  Kast feiert am 19.03.01 seinen 80. Geburtstag (Geburtstagsfeier im Brückle – Geschenk vom SVI) Euro-Umstellung: Anpassung der Beiträge ab 2002 notwendig

27.04.01:  Generalversammlung:1. Vorstand. Helmuth Stefanic

07.06.01:   lt. Peter Schaukal kann aufgrund des relativ kleinen Spielerkaders nur eine Mannschaft aufgestellt werden, die 2. Mannschaft entfällt daher komplett, das Sommerfest findet am 23.06.01 statt.

05.07.01:  C-Jugend: Spielgemeinschaft mit Illerzell und Illerberg wurde gegründet

25.10.01:  Bei der Jahresfeier am 01.02.03 erstmals Auftritt der Kinder Hip-Hop-Gruppe (unter Leitung von Nici Habres)

31.01.02:  für die versch. Gymnastikstunden wird eine Beschallungsanlage angeschafft, neue Übungsleiterin für den SVI: Simone Habres (leitet zusammen mit Nici Habres das Mädchen Hip-Hop), Ausflug der Ausschußmitglieder nach Dinkelsbühl vom 20.-21.7.02, neuer Pächter fürs Brückle ab dem 1.4.02: Martin Christner

10.04.03:   Pflasterarbeiten von der Schuhputzanlage bis zum Eingang zur Umkleidekabine im Brückle, Durchführung : Fa. Gerhard Notz

08.05.03:   Sommerfest mit Jugendfußballturnier am 29.06.03 und Wielandturnier am 05.07.03 (Bewirtung durch den SVI)

14.08.03:   Nordic-Walking-Kurs findet am 15.7.03 statt. Wegen der großen Nachfrage im September 03 evtl. noch ein Kurs. Ein Inline-Kurs findet am 26.07.03 statt, wegen der großen Hitze allerdings geringe Teilnahme. Maria Hellmann wird als Vertreterin des Abt. Leiters Gymnastik einstimmig gewählt. Sieg der aktiven Mannschaft bei einem Turnier in Ay.Skate-Anlage: Aufstellung von 3 Geräten, es muß daher geteert werden, Verlegung von Steinen in Eigenleistung je zur Hälfte durch den SVI und die Trachtenkapelle. Das Material wird von der Stadt Vöhringen gestellt. Auf Anregung von M. Hellmann soll eine Liste geführt werden, wie sich der Arbeitseinsatz bei den verschiedenen Festen auf alle Mitglieder der einzelnen Abteilungen aufgeteilt hat. Goldene Hochzeit von Anton Span – Fahnenabordnung beim Gottesdienst, 70. Geburtstag von Georg Lämmle (Geschenk vom SVI)

09.10.03:   Programm der Jahresfeier am 31.1.04 wird festgelegt. Bei der Tombola gibt es erstmals Kinderpreise, Musik: Albert Habres, verschiedene Einlagen von der Kinder- und Teenie-Hip-Hop-Gruppe, sowie den Damen von Gym + Fit.Liebl Willi sen. feiert seinen 80. Geburtstag am 18.10.83 (Geschenk vom SVI), T-Shirts für alle aktiven Mitglieder im Hinblick auf die 75-Jahr-Feier sind geplant

11.12.03:   Haupttagesordnungspunkt  in den nächsten Sitzungen die Planung des 75-jährigen Jubiläums vom 18.-20.06.2004

erstellt   Maria Hellmann-Schriftführerin-

Illerzell, den 03.03.2004