Besucherstatistik

Besucher gesamt: 104.038
Besucher heute: 1
Besucher gestern: 40
Max. Besucher pro Tag: 166
gerade online: 0
max. online: 25
Seitenaufrufe gesamt: 451.902
counter   Statistiken
Aktuell - °C -
Morgen -- °C
20.08.17 -- °C
21.08.17 -- °C
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee

Beitrag PDF Drucken E-Mail

Beitragsordnung

(gemäß §9 der Vereinssatzung)

Allgemeines  

 Die Beitragsordnung regelt alle Einzelheiten über die Pflichten der Mitglieder zur Entrichtung von Beiträgen an den Verein. Ausnahme bilden im SV Illerzell angebotene Kurse.

Jahresbeitrag

Die Höhe der Mitgliedsbeiträge und deren Zahlweise  und Fälligkeit bestimmt der Gesamtvorstand durch Beschluss. Der jährliche Beitrag an den Verein beträgt gem. Beschluss des Gesamtvorstandes am 26. April 2013:

 

Kinder / Jugendliche bis 18 Jahre 30 EUR
Mitglieder ab 18 Jahre 55 EUR
Familien mit Kind(er) bis 18 Jahre 100 EUR
Auszubildende* , Studenten*, Rentner, Schwerbehinderte (ab 50%)  38 EUR
Elternanteil für Mutter-Kind Turnen

 12 EUR

Zusätzlicher Beitrag Trampolingruppe

 20 EUR

 

  1. In dem Jahresbeitrag ist die Sportversicherung des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) inbegriffen.
  2. In speziell angebotenen Kursen können Kursgebühren auch von Mitgliedern erhoben werden. Für Nicht-Mitglieder erhöht sich die Kursgebühr. Die Höhe derKursgebühr legt die durchführende Abteilung fest.
  3. Die Nachweise für beitragsrelevante Ereignisse (z.B. Alter, Ausbildung, Ehe, usw.) sind unaufgefordert bis zum 01.Januar eines jeden Jahres dem Kassierer vorzulegen. Für die Einstufung in die jeweilige Beitragsklasse gilt der Stichtag 01.Januar des laufenden Geschäftsjahres.
  4. Anträge auf Änderung der Beitragshöhe sind beim Kassierer vorzulegen.
  5. Der Einzug des Beitrages erfolgt jährlich im Voraus zum Beginn des Geschäftsjahres bzw. bei späterem Eintritt
    sofort.
  6. Bei Vereinseintritt bis zum 31.März eines Jahres  ist der volle Beitrag fällig. Ab dem 01.April wird derBeitrag
    anteilig der Restlaufzeit des Kalenderjahres eingezogen.
  7. Der Austritt kann nur zum Ende eines Kalenderjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten
    erklärt werden.
  8. Die Mitglieder bzw. deren gesetzlichen Vertreterwerden aufgefordert an einem Lastschriftverfahren
    teilzunehmen.     
    Folgende Bearbeitungsgebühren bzw. Kostenpauschalen werden erhoben:
    - Für Neumitglieder ab in Kraft treten der Beitragsordnung:
    Bei Nichteinverständnis zum Lastschriftverfahren jährlich 5€
    - Für Rücklastschriften 10€ Kostenpauschale, mindestens aber die entstandenen Kosten
    (Bankgebühren).
  9. Für die bis zum 26.04.2013 beitragsfrei gestellten Mitglieder gilt die Besitzstandwahrung.

_____________

* unter 25 Jahre