B-Jugend steht im Pokal-Viertelfinale PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 22. Oktober 2009 um 09:01 Uhr
SG Illerzell/Wullenstetten - SG Weissenhorn 7:6 (2:2) nach Elfmeterschiessen

Durch einen Sieg im Elfmeterschiessen gegen den Bezirksligisten SG Weissenhorn, erreichte unsere B-Jugend das Viertelfinale im Bezirkspokal.
Unsere Mannschaft hatte den besseren Start und ging durch Philip Rausch verdient mit 1:0 in Führung. Die Gäste waren immer wieder bei Standardsituationen gefährlich.
Unsere Jungs waren bei 2 Konterchancen durch Philip Rausch und Stefan Tausend brandgefährlich. Nach der Pause kippte das Spiel und innerhalb von 10 Minuten erzielten die Gäste 2 Treffer. Danach war unsere Mannschaft wieder am Drücker. Stefan Tausend hatte Pech mit einem Pfostentreffer.
Als Marco Leger in den Strafraum eindrang und dort gelegt wurde, verwandelte Johannes Zott den fälligen Elfmeter zum 2:2. So kam es zum Elfmeterschießen. Dort war unsere Mannschaft schon auf der Verliererstraße. Bei einem Fehlschuß musste der Weissenhorner nur noch den letzten Elfmeter verwandeln, doch unser Keeper Marco Berchtold konnte parieren. Nun ging es auch im Elfmeterschießen in die Verlängerung. Als Marco gleich wieder den nächsten Elfmeter abwehren konnte, verwandelte Stefan Klose den entscheidenden Elfmeter zum viel umjubelten Sieg.

Am 04.11.09 trifft unsere B-Jugend im Viertelfinale auf den SV Beuren.

Aufstellung:
Marco Berchtold, Stefan Klose, Kevin Werz, Thomas Strobel, Marco Leger, Johannes Zott, Manuel Kegel, Marc Grüber, Stefan Tausend, Simon Ehrenberg, Philip Rausch, Pascal Lacmann, Arthur Gumper