C-Jugend startet mit 1:0 Sieg in die Saison PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: PS   
Sonntag, den 17. September 2017 um 18:49 Uhr

Samstag, 16. September 2017

C-Jgd. SGM Illerberg/Thal – SGM Aufheim 1:0 (1:0)

Das erste Erfolgserlebnis gab es für die SGM Illerberg/Thal gegen die starke SGM Aufheim mit einem 1:0-Heimsieg. Das Ergebnis kann man gar nicht hoch genug bewerten, wenn man bedenkt das die Mannschaft bisher kaum in dieser Formation miteinander trainiert – geschweige denn zusammen gespielt hat. Aber die Integration der Vöhringer Spieler klappt in jeder Hinsicht auf dem Platz und auch privat bestens. Die Heimelf hatte Anstoß, Aufheim danach mit einem Angriff, ein Spieler stand jedoch im Abseits. Der wieselflinke Jan Pfetsch setzt sich auf dem rechten Flügel gegen seinen (wie immer einen Kopf größeren) Gegenspieler durch, doch die Flanke verfehlt seine Mitspieler. Nach einem weiten Schlag aus der eigenen Hälfte, über die gegnerische Abwehr hinweg, kommt Jakob Kaim an den Ball der dann überlegt auch noch den Torwart zur 1:0-Führung überloppt (9. Min.). Kurz danach streicht ein Schuss von Jakob am linken Pfosten vorbei. Nach einem Foul an Jan führt Robert Konrad den Freistoß aus, der Torwart hält. Ein weiterer Freistoß von Justin Notz fliegt übers Tor hinweg. Nach einem Aufheimer Angriff über die rechte Seite, kommt der Angreifer zum Abschluß, aber Ila Merk entschärft den Ball. Ein schöner Pass von Justin bringt Jakob in Schussposition, dessen Schuss geht aber leider links am Tor vorbei. Lukas Hinterkircher wird für Sven eingewechselt (21.). Bei einem Freistoß für die Gäste ist Ila auf dem Posten und hält. Steilpass von Robert auf Fabio, der gut leitende Schiedsrichter entschied jedoch auf Abseitsstellung. Einen Weitschuss der Gäste fängt Ila sicher ab. Halbzeitstand: 1:0.

Nach Wiederbeginn vom Anstoß weg der erste Spielzug der Gäste, Ila fängt die Flanke vor dem Angreifer ab. Justin schickt Vincent auf der linken Seite steil, der wird aber abgedrängt. Eine gefährliche Situation kann Ila mit dem Fuß klären. In der Folgezeit sorgten die Aufheimer für mehr Gefahr vor dem Tor. Ila kann einen Schuss nur abklatschen, doch Berat Yilmaz klärt zur Ecke. Justin tritt einen Freistoß der knapp über die Latte geht. Bei einem Aufheimer Angriff eilt Ila aus dem Tor, der Ball prallt zum Glück an den Pfosten, im Nachfassen hält er das Leder aber fest. Die Abwehr um Isa, Berat und Dominik hatten alle Hände bzw. Füße zu tun, Justin und Robert ebenfalls. Nach einem Foul an Jakob, führt Justin den Freistoß aus, TW wehrt ab, im Anschluss kommt Robert zum Schuss, aber übers Tor. Chance für Aufheim, ein Pass geht an Freund und Feind vorbei, aus abseitsverdächtiger Position scheitert der Stürmer aber knapp. In der Folge Freistöße am laufenden Band für die Heimelf, Robert (TW hält), Jakob (TW boxt den Ball über die Latte), Justin (Abseitsstellung Jan), Robert (TW hält). Nach einem Geplänkel im Mittelfeld zeigt der SR Jakob die Gelbe Karte, der sich gar nicht mehr beruhigen wollte. Berat trifft beim Abwehrversuch den Ball nicht richtig, durch den Drall trudelt das Leder durch den Strafraum, letztlich kann Ila den Ball festhalten. Einen Aufheimer Steilpass klärt Ila im Herauslaufen mit dem Fuß. Des Weiteren wehrt er einen Schuss zur Ecke ab, und immer wieder stand er im Blickpunkt. Der SR ließ einige Minuten nachspielen, nach dem Schlusspfiff war der Jubel bei den Spielern, den Trainern, den zahlreichen Zuschauern groß. Fazit: großartige kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft, war toll anzusehen.

Mannschaftsaufstellung: Maximilian Merk (TW); Isa Hofmann, Marco Vonroth, Dominik Schanz, Berat Yilmaz, Justin Notz (C), Vincent Scheibe, Robert Konrad, Eliah Weichsberger, Jakob Kaim, Jan Pfetsch
Auswechselspieler: Lukas Hinterkircher, Fabio Koll, Sven Lieble, Tarik Uzundal

Tor:
1:0 Jakob Kaim (9. Min.)

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. September 2017 um 19:07 Uhr