Glückliches Remis gg. den RSV Wullenstetten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: PS   
Sonntag, den 03. September 2017 um 16:10 Uhr

Mit 2:2 trennte sich der SVI im Derby gg. den RSV Wullenstetten. Allerdings dürfte sich dieses Remis für den Gast eher wie eine Niederlagen angefühlt haben, denn bis zur 80 Min. lag dieser bereits zur Halbzeit völlig verdient mit 2:0 in Führung. Doch mit einem Doppelschlag in der 80. u. 82. Min. durch J. Unseld bzw. R. Ullmann wurde der Spielverlauf sicherlich zur Überraschung vieler auf den Kopf gestellt und der SVI erkämpfte sich damit einen schmeichelhaften Punkt. Doch der RSV war bis zur 75. Min. absolut spielbestimmend und ließ nur gelegentlich Angriffe des SVI zu, die selten gefährlich wurden. Dabei hätte man auf RSV Seiten nach der Halbzeitpause einige Chancen gehabt, das Spiel vorzeitig zu entscheiden, vergab diese aber. Unter anderem vereitelte TW Sießegger mehrfach gute Einschußmöglichkeiten. der Gäste. Dies rächte sich dann zum Ende der Partie.

Die Rerserve verlor mit 1:3 (1:0). Nach einer gut geführten 1. Halbzeit mit dem Treffer von E. Ezer in der 12. Min. verlor man in der 2 Hälfte komplett den Faden, spielte taktisch disziplinlos und verlor dadurch zurecht auch in dieser Höhe.