Der SVI kann nicht mehr gewinnen - 2:4 Niederlage gg. Jedesheim PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: PS   
Sonntag, den 28. Mai 2017 um 19:06 Uhr

Es bleibt dabei - der SVI kann einfach nicht mehr gewinnen. Bei ungewohnt hochsommerlichen Temperaturen quälte sich der SVI über die Runde und unterlag einem frischer und vorallem clever spielenden Gegner relativ klar mit 2:4 (1:2). Schon nach 20 Min. lagen die Gäste mit 2:0 in Führung, ehe Öztürk noch vor der Pause den Anschlußtreffer erzielen konnte. Nach dem Wechsel sah das Spiel des SVI dann zunächst viel besser aus und es ergaben sich gute Möglichkeiten. Doch die Gäste ließen sich nicht einschüchtern und nutzten die Fehler des SVI durch zwei weitere Treffer zum 1:4. Zwar konnte Öztürk per Foulelfmeter das Ergebnis noch leicht verbessern, aber mehr war für den SVI an diesem Tag nicht drin, zumal Trainer Daikeler wirklich schon das letzte Aufgebot zur Verfügung hatte. Trotzdem blieben einige doch hinter den Erwartungen zurück. Insbesondere der SVI-Sturm blieb trotz zweier Treffer zu harmlos und blaß.

Und auch die Reserve blieb ohne Punkte beim 3:4 (0:1). Den knappen Rückstand zur Halbzeit konnte dann Erdugan zunäscht ausgleichen. Doch kurz darauf war der SVI erneut im Rückstand, der dann erneut ausgeglichen werden konnte, als Ezer zum 2:2 einschoß. Der Reserve gelang es jedoch nicht, das Spiel zu drehen. Vielmehr mußte man innerhalb von 10 Min. zwei weitere Gegentreffer zum 2:4 hinnehmen. Celik konnte zwar kurz vor dem Ende noch den 3:4 Anschlußtreffer erzielen, zu mehr reichte es aber dann nicht.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 28. Mai 2017 um 19:27 Uhr