Vorschau SVI - Jedesheim PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: PS   
Donnerstag, den 14. April 2016 um 21:18 Uhr

Am Sonntag empfängt der SVI das Überraschungsteam aus Jedesheim. Wohl niemand hat zum Saisonbeginn den SV Jedesheim zu einem Meisterschaftsfavoriten erklärt. Doch das Team hat sich mittlerweile als Tabellenzweiter festgesetzt und hat es noch immer selbst in der Hand, um den Aufstieg mitzuspielen.

Nach der Niederlage im Spitzenspiel gg. den Tabellenführer aus Illerberg dürfte es für Jedesheim nun Priorität haben, den Relegationsplatz zu verteidigen, der durchaus in Gefahr ist. Dazu steht Jedesheim unter Druck und kann sich keine Niederlage, ja nicht einmal einen Punktverlust erlauben, um diese gute Ausgangsposition nicht vorzeitig zu verlieren. Der SVI hingegen kann befreit aufspielen, will aber seinerseits alles daran setzen, um wieder einen einstelligen Tabellenplatz zu erobern. Es hat sich in dieser Saison gezeigt, dass der SVI ausnahmslos gegen alle Gegner von ganz oben sehr gute Spiele gezeigt hat und dem jeweiligen Gegner alles abverlangt hat. Man kann sich also auf ein spannendes und keineswegs vorweg schon entschiedenes Spiel freuen. Aber dessen dürfte sich Jedesheim sicherlich bewußt sein.
Die Reserve des SVI muß jedoch einen guten Tag erwischen, um gegen den Gast zu bestehen, denn dieser könnte auch noch ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden. Mit einem Abstand von derzeit sechs Punkten auf den Tabellenführer ist dies durchaus noch realistisch.

.

Hier noch die Ergebnisse der beiden Nachholspiele vom Donnerstag Abend:

.

RSV Wullenstetten - SV Pfaffenhofen 2:0 (Res. 0:5)

Ataspor Neu-Ulm - FV Schnürpflingen 1:14

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. April 2016 um 21:26 Uhr