Vor dem Rückrundenbeginn PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 28. Februar 2016 um 17:22 Uhr

Die Rückrunde steht unmittelbar vor der Tür. Am kommenden Sonntag wird der SVI gleich gefordert, denn das Spitzenteam aus Illerkirchberg kommt zum Nachholspiel nach Illerzell. In diesem "Winter" hatten alle Teams praktisch optimale Bedingungen, denn nahezu ausnahmslos konnte man auf schnee- u. matschfreien Plätzen trainieren, im Gegensatz zu den letzten Jahren.

Der SVI hat aber zum Auftakt schon Personalprobleme, denn die Verletztenliste ist nicht weniger geworden. Hinzu kommt die aktuelle Grippewelle, die insbesondere in den letzten Tagen auch den SVI erreicht hat. 

Für beide Mannschaften wird die Devise lauten, dass man mit einem Sieg in die Rückrunde starten möchte. Kirchberg will natürlich zur Spitzengruppe Anschluß halten, und der SVi den Anschluß ans Mittelfeld. 

Das der SVI gerade gegen die Spitzenteams bislang seine stärksten Spiele ablieferte heißt jedoch nicht, dass man sich zu sicher sein darf. Denn gerade Illerkirchberg gilt als unangenehmer Gegner und wird keine Chance ungenutzt lassen. 

 

Ab dieser Woche findet dann das Training wieder im üblichen Rhytmus Dienstag/Freitag statt.