Altenstadt II - SV Illerzell II 0:3 (0:1) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: GH   
Samstag, den 05. Dezember 2015 um 17:58 Uhr

Das Nachholspiel der Reserven war am Ende eine klare Angelegenheit für den SV Illerzell. Und das, obwohl man 75 Minuten in Unterzahl spielen musste. Tobias Sirigu, bereits nach 6 min. gelb vorgewarnt, hatte nach Ansicht des Schiedsrichters seinen Gegenspieler weitab des Geschehens im 16er "zu Fall gebracht".
Der Elfmeter,von dem vermeintlich Gefoulten, wurde von TW Lukas Martin abgewehrt. Zu diesem Zeitpunkt führte der SVI bereits 1:0. Ein Fernschuß von Murat Cetin prallte von der Latte ins Feld zurück wo Davide Paduano freistehend einschießen konnte. Gestützt auf eine sichere Abwehr, in der TW Lukas Martin sehr sicher agierte, verlegte sich der SVI aufs Kontern.
Bereits zu Beginn der 2. Halbzeit bot sich dem SVI das 0:2 als Murat Cetin und Florian Schwaninger alleine auf den Gästetorhüter zuliefen, Murat Cetin jedoch am Torhüter scheiterte. In der 51. min. dann doch das 0:2 als Flo Schwaninger alleine Richtung Tor zusteuerte, den Torwart umkurvte und einschoß.

Den Schlußpunkt setzte wieder Flo Schwaninger kurz vor Schluß nach Alleingang.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 07. Dezember 2015 um 11:23 Uhr