SVI unterliegt 3:1 in Altenstadt PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 18. Oktober 2015 um 18:42 Uhr

Mit einer 3:1 (3:0) Niederlage mußte der SVI aus Altenstadt die Heimreise antreten. Obwohl man sich viel vorgenommen hatte, zeigte der SVI nicht sein bestes Spiel, insbesondere was die 1. Spielhälfte betrift. Dies nutzten die Hausherren dann auch aus und führten bis zur Halbzeit bereits klar mit 3:0. Es passte kaum etwas zusammen beim Spiel des SVI. Und man hätte durchaus klarer in Rückstand liegen können, hätte der FVA seine Chancen konsequenter genutzt. Erst ab der 65. Min. nahm der SVI langsam Fahrt auf und drückte Altenstadt etwas in die Defensive. In der 69. Min. erzielte dann Yilmaz nach dem ersten gut herausgespielten Angriff den 3:1 Anschlußtreffer. Während bei Altenstadt nun etwas Unruhe innerhalb der Mannschaft aufkam, versuchte der SVI nun das 3:2 zu erzielen um vielleicht doch noch wenigstens einen Punkt zu ergattern. Kraftmäßig war man wohl den Gastgebern in der Endphase leicht überlegen. Gleichzeitig bot man durch das Anstürmen dem Gegner Kontermöglichkeiten, die sie auch reichlich bekamen. So hätte auch hier noch ein deutlich höherer Sieg für Altenstadt herausspringen können, doch die SVI-Abwehr, insbesondere TW Bleyer, verhinderte dies. 

So hängt man nun weiterhin auf dem 12. Tabellenplatz und muß in den nächsten zwei Wochen gegen den TSV Senden bzw. Esperia NU, die beide in der Tabelle hinter dem SVI platziert sind, unbedingt verlorenen Boden gutmachen.

 

Das Spiel der Reserve wurde abgesagt und wird vermutlich am Samstag, 05.12., nachgeholt.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. November 2015 um 11:37 Uhr